Sylke Klemm

ANWENDUNGSBEREICHE

Die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) 1997 veröffentlichten Anwendungsgebiete (Indikationsliste) für Akupunktur umfassen je nach Klassifikation ca. 40 Erkrankungen.

 

In China werden dagegen weit mehr als 100 Krankheiten mit Akupunktur behandelt, wobei zu betonen ist, dass die Indikation nicht nach isolierten westlichen Diagnosen gestellt wird, sondern der Krankheitsprozess anhand des energetischen Zustandes des Patienten auf der Basis der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) diagnostiziert und behandelt wird.

 

Viele Funktions- und Befindlichkeitsstörungen, die von der westlichen Medizin nicht weiter diagnostisch eingeordnet oder beispielsweise unter dem Begriff „vegetative Dystonie“ zusammengefasst werden, lassen sich mit dem holistischen (ganzheitlichen) System der TCM erklären, einordnen und erfolgreich behandeln oder zumindest positiv beeinflussen.

 

Diese Funktions- und Befindlichkeitsstörungen werden als Störungsmuster der funktionell beschriebenen Organe bzw. Funktionskreise verstanden und auch als „chinesische Syndrome“ bezeichnet.

 

Hier eröffnet die TCM ausgezeichnete Behandlungsmöglichkeiten für Erkrankungen und Störungen, die von der westlichen Medizin nur unzureichend therapierbar sind.

Sylke Klemm Heilpraktikerin

 

Mobil 0173 9 11 40 69

natur@heilpraxis-klemm.de

www.heilpraxis-klemm.de

 

Naturheilpraxis

im Gutshaus Below

Dorfstraße 17

17209 Below

Telefon 039925 73 99 80

Telefax 039925 73 99 81